Christkendlesmarkt


In diesem Jahr findet der Walddorfhäslacher Christkendlesmarkt letzmals am Sonntag, 15. Dezember 2019, dem dritten Adventssonntag statt. Zum 18. Mal öffnet der inzwischen größte Waldweihnachtsmarkt in der Region Neckar-Alb direkt am Naturpark Schönbuch.

Der Markt ist von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Programm:

Die lebendige Krippe lädt die kleinen Gäste zum Staunen und Streicheln ein. Gleich in der Nachbarschaft zeigt der Holzkünstler Christian Beck wie Holzskulpturen entstehen. Von 13 bis 14 Uhr lädt der Künstler zum Zuschauen ein.

Musikalisch werden der Posaunenchor des CVJM, der Kinderchor des Liederkranzes und der Musikverein Walddorfhäslach auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

 

Ein Adventsweg von 1,5 Kilometer verbindet die fünf Stationen miteinander und lädt zum vorweihnachtlichen Spaziergang ein. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Weg romantisch ausgeleuchtet. Am Rande des Weges steht das über 600 Jahre alte Naturdenkmal Sulzeiche. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Soziale Projekte werden unterstützt und gefördert, so sind wieder einige Vereine und Institutionen unter den Marktbeschickern, die für einen guten Zweck ihre liebevoll vorbereitete Ware verkäufen.

Der Bücherflohmarkt in der Kulturscheune ist bereits sehr bekannt und lädt zum einkaufen von toller Literatur ein. Der Erlös kommt jedes Jahr sozialen Projekten in der Gemeinde oder im direkten Umland zu gute.

 

Die Frauenliste und die Marktbeschickerinnen und Marktbeschicker freuen sich über Ihren Besuch beim Walddorfhäslacher Christkendlesmarkt.